. .

Generalplaner

Wünschen Sie sich für alle Aufgaben, die bei Ihrem Bauvorhaben anfallen, einen zentralen Ansprechpartner, der Ihnen die Koordination sämtlicher am Bauvorhaben beteiligten Firmen und Ingenieurbüros, sowie die hieraus erwachsende Schnittstellenverantwortung abnehmen kann?

Dann bieten wir Ihnen gerne unsere Dienste als Generalplaner an. Das hat für Sie eine Reihe von Vorteilen. Der Generalplaner übernimmt u.a. Planung und Kostenberechnung, behördliche Anmeldungen und Genehmigungen, künstlerische, technische und geschäftliche Oberleitung der Bauausführung, sowie die Bauaufsicht und -koordination.
Der Generalplaner ist verantwortlich für die Einhaltung von Terminen und Fristen, bei ihm läuft der gesamte Planungsprozess zusammen, so dass der Bauherr nur noch die wirklich relevanten Informationen und Ergebnisse zugeführt bekommt.

Für den Fall, dass Sie eine Generalplanung wünschen, können wir Ihnen ein eingespieltes Projektentwicklungs- und Planungsteam bieten, das über internationale Erfahrung, große Flexibilität und „Schlagkräftigkeit“ verfügt. Eine Zusammenarbeit und Einbindung bisheriger Planer ist dabei durchaus vorstellbar und kann in Absprache mit Ihnen erfolgen.

Leistungen des Generalplaners:

  1. Vorentwurf-, Entwurfs- und Genehmigungsplanung
  2. Ausführungs- u. Detailzeichnungen
  3. Kostenberechnungsgrundlagen. Erstellen der Leistungsverzeichnisse, Vorbereitung der Vergabe, Mitwirkung bei der Vergabe, Erstellen der Schlussbriefe mit sämtlichen Firmen, die für die Ausführung des Bauvorhabens notwendig sind.
  4. Künstlerische, technische u. geschäftliche Oberleitung der Bauausführung, Überprüfung der Schlussrechnungen und Feststellung der anzuweisenden Beträge, Schlussabnahme des Bauwerkes hinsichtlich künstlerischer und technischer Ausführung
  5. Örtliche Bauaufsicht- und Überwachung
  6. Planungskoordinator lt. § 4 Bau KG und Baustellenkoordination lt. § 5 Bau KG
  7. Energieausweis für das bestehende und das geplante Gebäude
  8. Gewerberechtliches Projekt, Erstellen sämtlicher für die gewerberechtliche Genehmigung notwendiger Unterlagen.
  9. Bestandsaufnahme: sämtliche notwendige, ergänzende Bestandsaufnahmen zu den vom AG bereitgestellten Bestandsaufnahmen
  10. Consultingleistungen Linser & Partner (zusätzlich beinhaltet):

Detailbeschreibung zu 10.)

Phase 1: Marktstudie mit Wirtschaftlichkeitsberechnung

Arbeitsphasen für die Erstellung des Businessplanes und des
Strategiekonzeptes:

1. Analysephase/ Evaluierung

  • Sichtung der vorhandenen Unterlagen und Konzepte
  • Evaluierung und Ergänzung der bisherigen Ideen und Ergebnisse aus den Workshops
  • Mikro-/ Makroanalyse
  • Angebots-/ Nachfrageanalysen
  • Trend-/ Wettbewerbsanalyse
  • Standortanalyse

2. Qualitatives Konzept

  • Ideenfindungsprozess
  • Formulierung Kernstrategie
  • Zielgruppen / Segmentierung
  • Alleinstellungsmerkmal
  • Nutzungskonzept & vorläufiges Angebotskonzept: (Erstellung von Funktionsprofilen und Flächenaufteilung)
  • Betriebskonzept (Gemeinsame quantitative & qualitative Festlegung des Mitarbeiterstabs, Kompetenzverteilung)
  • Vernetzungsstrategie

3. Quantitatives Konzept – Business Plan

  • Investitions- Liquiditäts- und Finanzplan
  • Erlös- und Kostenplanung
  • Amortisations- und Renditerechnung
  • Reinvestitions- und Instandhaltungsplanung
  • Abbildung verschiedener Szenarien

Phase 2: Detailplanung Betriebskonzept

  • Urlaubskonzepte für Kinder, Eltern, Familien, Kinderpädagogik, Wertorientierung, …

Phase 3: Infrastruktur Kinder, Spa, Aktiv

  • Detailplanung der Bereiche nach internationalen Trends und Aspekten der Wirtschaftlichkeit, …

Phase 4: Marketingstrategie

  • Strategische Planung in Kooperation mit einer
    Agentur, Preopening, …

Kontakt

Barbist Architektur
Dorfstraße 1
6600 Lechaschau
Austria

Tel. +43 (0) 5672 6619-0
office@barbist.at
DI Thomas Barbist


Barbist Architektur ZT-GmbH
Dorfgasse 9s
6020 Innsbruck
Austria

Tel. +43 (0) 512 2816-06
office@barbist.at


Impressum